08372 / 972983 mail@meridia-reisen.de
Meridia Reisen » Ziele » USA Westen
Mnu-Bild Mnu-Bild
Mnu-Bild Mnu-Bild Mnu-Bild Mnu-Bild Mnu-Bild Mnu-Bild Mnu-Bild

Der Westen

Der Westen der USA zog schon immer Karawanen in seinen Bann. Früher waren es die Pioniere und Siedler, die sich ihren Weg von Osten in den Wilden Westen bahnten, heute sind es die unzähligen Besucher, die die Gegensätze des Westens lieben.
Zum einen ist es die unbeschreibliche Natur der Nationalparks, wie Grand Canyon, Yellowstone, Yosemite, Death Valley, nur um ein paar zu nennen und im Gegensatz dazu die gigantische Metropole Los Angeles, die künstliche Glitzerstadt Las Vegas oder die Mile High City Denver, die hoch oben auf 1.600 m Höhe in den Rocky Mountains thront.
Es gibt aber auch das, auf den ersten Blick, fast unscheinbare Herzstück Amerikas. Die Faszination erschließt sich erst auf den zweiten Blick. Oklahoma als Beispiel für viele andere Staaten: das ehemalige Indian Territory, durch das die berühmte Route 66 führt, zeigt sich durch neue Museen und Ausstellungen sehr modern und hipp, ehrt damit aber auch seine reiche Geschichte.
Das Gefühl von Freiheit und Abenteuer ist allgegenwärtig.