08372 / 972983 mail@meridia-reisen.de
Meridia Reisen » Ziele » Alaska/Yukon » Fähre » Alaska Alaska Marine Highway

06_amh.jpg

Mit der Alaska Marine Highway entlang der faszinierenden Küsten Alaskas und British Columbias. Die Fährschiffe der Alaska Marine Highway verbinden die Orte und Inseln in der Inside Passage und Kodiak mit dem Festland. Viele der angefahrenen Orte sind auf dem Landweg nicht zu erreichen. Auf den Fähren finden Sie alle Serviceeinrichtungen. Auf einigen Schiffen informieren Mitarbeiter des U.S. Forest Service die Gäste über Naturschönheiten und Tiere Alaskas und zeigen interessante Filme.

Kabinen

Die meisten Schiffe verfügen über Kabinen mit Dusche und WC, die im Voraus gebucht werden können. Die Ausstattung varriiert je nach Fähre und Strecke/Reisedauer. Für Passagiere, die keine Kabine gebucht haben, gibt es eine öffentliche Toilette und begrenzte Anzahl an Schlafsesseln und Platz um einen Schlafsack auszurollen. Auf dem Deck können Sie ein kleines Zelt aufbauen.

Streckennetz:

Die aufgeführten Strecken stellen nur eine Auswahl des gesamten Streckennetzes dar.

Südost Alaska:

Region Südost: Bellingham,Prince Rupert, Inside Passage.

Hauptstrecken:

Bellingham → Ketchikan → Wrangell → Petersburg → Juneau – Haines → Skagway → Sitka

Prince Rupert → Ketchikan → Wrangell → Petersburg → Kake – Sitka → Juneau → Haines → Skagway

Bellingham – Ketchikan: ca. 38 Std.; Ketchikan – Wrangell: ca. 6 Std.; Wrangell – Petersburg: ca. 3 Std. 30 Min.; Petersburg – Juneau: ca. 8 Std.; Juneau – Haines: ca. 4 Std. 30 Min.; Haines – Skagway: ca. 1 Std.; Juneau – Sitka: ca. 9 Std. 30 Min.; Prince Rupert – Ketchikan: ca. 7 Std.; Juneau – Hoonah: ca. 3 Std. 30 Min.; Ketchikan – Metlakatla: ca. 1 Std.;

Golf von Alaska:

Während der Sommermonate verbindet die MV Kennicott die Regionen South Central und Southeast mit Fahrten über den Golf von Alaska und die MV Tustumena verbindet South Central mit Southwest mit Fahrten nach Kodiak Island und aus der Aleutenkette.

Region South Central: Prince William Sound und Kenai-Halbinsel –
Valdez, Whittier und Homer

Hauptstrecken:

Bellingham → Ketchikan → Juneau → Yakutat → Whittier – Chenega Bay → Kodiak → Homer

Bellingham – Ketchikan: ca. 38 Std.; Ketchikan – Juneau: ca. 20 Std.; Juneau – Yakutat: ca. 17 Std.; Yakutat – Whittier: ca. 22 Std.; Whittier – Chenega Bay: ca. 4 Std. 30 Min.; Chenega Bay – Kodiak: ca. 14 Std.; Kodiak – Homer: ca. 9 Std.;

Südwest Alaska:

Region Südwest: Kodiak Island, Dutch Harbor, Ouzinkie, Port Lions

Hauptstrecken:

Homer → Kodiak → Chignik → Sand Point → King Cove – Cold Bay → False Pass → Akutan → Dutch Harbor

Homer → Seldovia

Homer → Kodiak

Homer – Kodiak: ca. 9 Std.; Kodiak – Chignik: ca. 19 Std.; Chignik – Sand Point: ca. 9 Std. 30 Min.; Sand Point – King Cove: ca. 7 Std.; King Cove – Cold Bay: ca. 2 Std.; Cold Bay – False Pass: ca. 4 Std. 30 Min.; False Pass -Akutan: ca. 10 Std. 30 Min.; Akutan – Dutch Harbor: ca. 3 Std. 30 Min.; Homer – Seldovia: ca. 1 Std. 30 Min.; Whittier – Valdez: ca. 6 Std.; Whittier – Cordova: ca. 7 Std.;

Hinweis:

Reservierungen sind notwendig, kurzfristig kann kein Platz garantiert werden.

Alaska
Alaska Marine Highway
pro Person
ab 86 €
Mnu-Bild