08372 / 972983 mail@meridia-reisen.de
Meridia Reisen » Ziele » West-Kanada » Mietwagenreisen » Lodge Adventure

009_lodgeadventure_neu_2016.jpg

  • schöne Lodges in herrlicher Lage
  • touristische Höhepunkte u. Geheimtipps
  • viele Nationalparks

Geschmackvolle und komfortable Unterkünfte in herrlicher Lage und eine abwechslungsreiche Route, die touristische Höhepunkte und Geheimtipps vereint, sind die Hauptmerkmale dieser Tour. Neben bekannten landschaftlichen Highlights, wie den Nationalparks der Rockies und der Westküste Vancouver Islands, sind auch die idyllische Sunshine Coast und Quadra Island Bestandteil der Reise.

1.Tag: Calgary

Nach Ankunft in Calgary übernehmen Sie den Mietwagen. 1 Nacht im Hilton Garden Inn Downtown.

2. Tag: Calgary – Banff

Sie machen sich auf den Weg in die Rocky Mountains. Hier übernachten Sie 2 Nächte in der Brewster Mountain Lodge (CB). (128 km)

3.Tag: Banff Nationalpark

Erkundung des Banff NPs: Besuchen Sie die weltbekannten Seen Lake Louise und Lake Moraine, machen Sie eine Wanderung im Johnston Canyon und fahren Sie mit der Gondel auf den Sulphur Mountain. (100 km)

4.Tag: Banff – Icefields Parkway – Jasper

Heute erwartet Sie die Traumstraße der Rockies! Der Höhepunkt auf Ihrer heutigen Strecke ist das Columbia Icefield. 2 Nächte in der Lobstick Lodge. (285 km)

5.Tag: Jasper Nationalpark

Heute bleibt Zeit, um die Schönheiten dieses Nationalparks zu erkunden. Besuchen Sie den spektakulären Maligne-Canyon und den wunderschönen Maligne-Lake. Hier können Sie eine der beliebten Bootsfahrten machen, Kanu fahren oder wandern. (ca. 100 km)

6.Tag: Jasper – Mount Robson – Clearwater

Die Route führt Sie zum Mount Robson Park. Hier können Sie eine Wanderung auf dem Berg Lake Trail unternehmen, von dem aus man tolle Ausblicke auf den Mt. Robson, den höchsten Berg der kanadischen Rockies, hat. Das Teilstück bis zum Kinney Lake ist besonders empfehlenswert. 2 Nächte Blue Grouse Country Inn (BB) (395 km)

7.Tag: Wells Gray Park

Heute bleibt Zeit für diesen schönen Wildnispark. Die Helmcken Falls und die Dawson Falls sind das „Wahrzeichen des Wells Gray Parks. (60 km)

8.Tag: Clearwater -108 Mile House

Durch eine malerische Seenregion fahren Sie heute über Bridge Lake bis nach 108 Mile House. Etwas ausserhalb dieser Ortschaft verbringen Sie 2 Nächte auf der Spring Lake Ranch, einer echten ‚Working Ranch. (AB) (200 km)

9.Tag: Spring Lake Ranch

Ihre Cabin liegt an einem privaten See, der zum Kanu fahren, Schwimmen und Fischen einlädt. Auch ein Ausritt oder eine Planwagenfahrt ist möglich

10.Tag: 108 Mile House – Lillooet – Whistler

ber die Duffey Lake Road fahren Sie heute bis in die Olympiastadt Whistler. Am Nachmittag haben Sie Zeit, um diesen Ferienort zu besichtigen. 1 Nacht in der Whistler Peak Lodge. (308 km)

11.Tag: Whistler – Sechelt – Egmont

Sie verlassen die Bergwelt von Whistler und fahren an die idyllische Sunshine Coast. In North Vancouver setzen Sie mit der Fähre über nach Langdale und fahren entlang der Küste bis Egmont. 2 Nächte in der West Coast Wilderness Lodge (AB +3 Gänge Dinner). (183 km+ Fährüberfahrt)

12.Tag: West Coast Wilderness Lodge

Heute bleibt Zeit, um die Sunshine Coast zu erkunden. Unternehmen Sie einen Bootsausflug zum Princess Louisa Inlet und besuchen Sie die spektakuläre Meeresenge im Skookumchuck Narrows Provincial Park.

13.Tag: Egmont–Powell River–Comox–Quadra I.

Heute nehmen Sie die Fähre nach Saltery Bay und fahren dann weiter nach Powell River. Hier setzen Sie mit der Fähre über nach Vancouver Island und fahren weiter bis nach Powell River. Dann setzen Sie mit einer kleinen Fähre nach Quadra Island über. 2 Nächte auf der Tsa-Kwa-Luten Lodge. (89 km+2 Fährüberfahrten)

14.Tag: Quadra Island

Machen Sie eine Wanderung am Strand des Rebecca Spit Provincial Park und besuchen Sie den Leuchtturm. Abends können Sie eine indianische Tanzvorführung auf der Lodge sehen. (50 km)

15.Tag: Campbell River – Port Alberni -Tofino

Auf dem Weg sollten Sie unbedingt einen Spaziergang im Cathedral-Cove-Park einplanen, in dem es 800 Jahre alte Douglas-Fichten zu bewundern gibt. 2 Nächte in der direkt am Meer gelegenen Middle Beach Lodge. (280 km)

16.Tag: Pacific Rim Nationalpark

Ein ganzer Tag steht Ihnen zur Verfügung, um die Strände, Regenwälder und das Meeresleben des Nationalparks zu erkunden. (70 km)

17.Tag: Tofino – Victoria

Heute fahren Sie nach Victoria. 2 Nächte im Coast Victoria Hotel. (321 km)

18. Tag: Victoria

Nutzen Sie den Tag, um Victoria und die Umgebung zu erkunden.

19. Tag: Victoria – Vancouver

Sie fahren über Port Alberni nach Nanaimo, um von dort aus mit der Fähre nach Vancouver überzusetzen. Sie übernachten 2 Nächte im Century Plaza Hotel & Spa. (230 km)

20. Tag: Vancouver

Vancouver ist einen Besuch wert! Bei der Stadtrundfahrt sehen Sie den Stanley Park mit seinen Totempfählen, das historische Viertel Gastown, Chinatown und Granville Island (optional).

21.Tag: Heimreise

Gesamtkilometer: ca. 2.500

Preise 2020 ab Calgary/bis Vancouver pro Person in EUR
Auto Kategorie Pers./Auto Unterbringung 21 Tage/20 Nächte
Compact 3 DZ 1.987
2 DZ 2.489
1 EZ 4.770
Fullsize
oder Midsize SUV
3 DZ 2.040
2 DZ 2.569
Minivan oder Standard SUV 4 DZ 1.814
4 2 DZ 2.406
3 DZ 2.119
2 DZ 2.687
Einweggebühr ab Calgary bis Vancouver über CAD 195 muss vor Ort bezahlt werden.
Hochsaisons-Zuschlag pro Auto vom 01.07.-31.08.: Compact & Fullsize: EUR 127/Woche; EUR 26/Tag; Minivan & Standard SUV: EUR 180/Woche; EUR 36/Tag
Aufpreis für Calgary vom 08.-11.06.+03.07.-12.07. und kein Frühstück in dieser Zeit.

Eingeschlossene Leistungen:

20 Nächte in den oben genannten oder gleichwertigen Unterkünften (gehobene Mittelklasse), 8x Frühstück (Frühstück:CB=Continentales, AB=Amerikanisches, BB=Buffet) +2x 3-Gänge-Menü West Coast Wilderness Lodge, 21 Tage Mietwagen von National inkl. unbegr. Kilometer, Airport Fee, Vollkaskovers., Haftpflichtvers. bis 10 Mio. EUR, deutschspr. Informationspaket mit genauer Routenbeschreibung & Straßenkarte, Servicetelefon in Kanada, anfallende Steuern

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Gebühr für Fahrer unter 25 Jahren und zusätzliche Fahrer, Mahlzeiten (außer angegeben), Nationalparkeintritt, Fährüberfahrten zwischen Vancouver, Vancouver Island und Sunshine Coast, optionale Ausflüge, Baggage Handling, Einweggebühr

Reisetermine 2020:

Abfahrt täglich möglich