08372 / 972983 mail@meridia-reisen.de

Alaska & Yukon mit Dempster Highway

  • abseits üblicher Routen
  • Top of the World Highway
  • Silver Trail nach Mayo
  • Dempster Highway mit Inuvik
  • McCarthy und Kennicott

1.Tag: Whitehorse

Nach Ankunft am Flughafen übernehmen Sie Ihr Mietauto. 1 Nacht im Days Inn Whitehorse/Westmark Whitehorse.

2.Tag: Whitehorse – Atlin

Durch herrliche Landschaft fahren Sie auf dem Alaska Hwy und der Atlin Road nach Atlin. 2 Nächte Brewery Bay Chalet. (182 km)

3.Tag: Atlin

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung um die Gegend zu erkunden.

4.Tag: Atlin – Haines Junction

ber die Atlin und Tagish Road geht es weiter zum Klondike Highway. Bestaunen Sie in Carcross die kleinste Wüste der Welt, die Carcross Dessert und den Emerald Lake. Übernachtung im Alcan Motor Inn. (240 km)

5.Tag: Haines Junction – Tok

Entlang des Kluane Lake fahren Sie über die Grenze nach Alaska. Übernachtung im Golden Bear Motel. (409 km)

6.Tag: Tok – McCarthy/Kennicott

Auf dem Richardson Highway geht es Richtung Valdez. An einigen Stellen fahren Sie entlang der Alyeska Pipeline. Auf der Schotterstraße fahren Sie nach McCarthy. Gehen Sie über die Fußbrücke nach McCarthy. 2 Nächte: MacCarthy Lodge (Gemeinschaftsbad) (423 km)

7.Tag: McCarthy/Kennicott

Entdecken Sie die Kupferminengegend um McCarthy und Kennicott. McCarthy war einst die Versorgungsstadt von Kennicott und ist heute eine Geisterstadt.

8.Tag: McCarthy – Sheep Mountain

Auf der McCarthy Road geht es zurück auf den Richardson Highway und weiter Richtung Norden nach Glennallen. Auf dem Glenn Highway fahren Sie bis zu den Sheep Mountains. Übernachtung in der Sheep Mountain Lodge. (343 km)

9.Tag: Sheep Mountain – Anchorage

Auf dem Glenn Highway fahren Sie nach Anchorage. Machen Sie einen Stopp am Matanuska Gletscher. In Palmer sehen Sie die Musk Ox Farm. Übernachtung im Ramada Hotel. (181 km)

10.Tag: Anchorage – Talkeetna

Auf dem Glenn Highway geht es nach Wasilla. Kurz nach Anchorage sollten Sie im Alaska Native Heritage Center und am indianischen Friedhof von Eklutna anhalten. Durch das Matanuska-Susitna Tal geht es nach Talkeetna, einem kleinen Ort am Fuße des Denali. Übernachtung: Talkeena Cabins (178 km)

11.Tag: Talkeetna – Denali NP

Unternehmen Sie am Vormittag optional einen spektakulären Flug zum Denali und den Gletschern der Alaska Range. Anschließend fahren Sie auf der Talkeetna Spur Road und dem Parks Highway nach Denali. 2 Nächte im Denali Grizzly Bear Resort. (245 km)

12.Tag: Denali NP

Eines der Highlights dieser Reise ist der Besuch des Denali NP. Während der „Denali Wildlife Tour (6-8 Std.) besteht die Möglichkeit alaskanische Tiere zu beobachten, wie Grizzly- und Schwarzbären, Elche, Caribous, Wölfe, Füchse, Adler und viele andere. Der Höhepunkt dieser Tour ist die Sicht auf den Denali.

13.Tag: Denali NP – Tok

Auf dem sehr reizvollen Denali Highway geht es heute nach Tok. Dieser Highway ist einer der landschaftlichen Schätze Alaskas, der wenig befahren ist. Entlang des Highways gibt es mehrere kleine Roadhouses mit Geschäften, in denen Sie die eine oder andere Rarität entdecken können. Übernachtung im Golden Bear Motel. (552 km)

14.Tag: Tok – Dawson City

Auf dem Top of the World Hwy, einer der schönsten Höhenstraßen Nordamerikas, überqueren Sie die Grenze zw. USA und Kanada. Bevor Sie Dawson City erreichen, überqueren Sie den Yukon River mit der Fähre. Übernachtung im Eldorado Hotel. (300 km)

15.Tag: Dawson City – Eagle Plains

Auf dem Dempster Highway geht es heute nach Norden Richtung Inuvik. Sie sind umgeben von arktischer Tundralandschaft. Auf Ihrer Fahrt durch die Ogilvie Mountains mit einer reichhaltigen Tierwelt überqueren Sie den 1300 m hohen North Fork Pass. Mit Glück sehen Sie Grizzlybären, Dallschafe oder andere Tiere des Nordens. Übernachtung im Eagle Plains Hotel. (409 km)

16.Tag: Eagle Plains – Inuvik

Die Fahrt geht weiter bis nach Inuvik. Nach ca 36 km erreichen Sie bei 66° 33` Nord den Arctic Circle. Auf der Weiterfahrt durch die arktische Tundra passieren Sie auf der Strecke nach Fort McPherson die Continentale Wasserscheide. Mit der Fähre setzen Sie über den Mackenzie River. Sie erreichen Inuvik in den Northwest Territories. 2 Nächte im MacKenzie Hotel. (365 km)

17.Tag: Inuvik

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung zum Kennenlernen der größten kanadischen Siedlung nördlich des Arctic Circle. Nutzen Sie die Zeit zum Besuch der Igloo Church und der Ingamo Hall, oder machen Sie einen geführten Ausflug in das Mackenzie Delta mit seiner reichhaltigen Tierwelt. Bei schönem Wetter lohnt sich auch ein Tagesausflug mit dem Flugzeug an die arktische Küste der Beaufort See zur Eskimo Siedlung Tuktoyaktuk.

18.Tag: Inuvik – Eagle Plains

Sie fahren den Dempster Highway wieder Richtung Süden nach Eagle Plains. Erneut überqueren Sie die Mackenzie und Peel River mit der Fähre. Übernachtung im Eagle Plains Hotel. (365 km)

19.Tag: Eagle Plains – Dawson City

Auf dem Rückweg nach Dawson City können Sie nochmals die schöne Aussicht auf den Mount McCullum und den Mount Cronkhite genießen. Übernachtung im Eldorado Hotel. (409 km)

20.Tag: Dawson City – Mayo

Heute starten Sie über den Klondike Highway und den Silver Trail nach Mayo. Die Gegend um den Silver Trail Highway war einst das reichste Silberminengebiet Kanadas. Am Ende des Silver Trail Highways erreichen Sie Keno, das immer noch an die Zeit des Silberabbaus errinnert. Übernachtung im North Star Motel oder Silvermoon Bunkhouse (Gemeinschaftsbad). (232 km)

21.Tag: Mayo – Whitehorse

Am Morgen fahren Sie von Mayo auf dem Silver Trail Highway nach Keno. Besichtigen Sie das urige Museum bevor Sie die Fahrt auf dem Klondike Highway nach Whitehorse fortsetzen. Übernachtung im Days Inn Whitehorse. (427 km)

22.Tag: Whitehorse

Rückgabe des Mietautos.
Gesamtkilometer: ca. 5.260

B300_207_akyu_mit_dempster_hwy.jpg
Preise 2018 ab/bis Anchorage oder ab/bis Whitehorse pro Person in EUR
Auto Kategorie Pers. pro Auto Unterbringung ab Anchorage ab Whitehorse
Avis Go North Driving Force Go North
Standard SUV 4 DZ 2.140 2.480 2.076 2.380
4 2 DZ 2.912 3.254 2.828 3.151
3 DZ 2.620 3.075 2.555 2.938
3 DZ+EZ 3.680 4.130 3.640 3.995
2 DZ 3.495 4.176 3.221 3.975
1 EZ 6.472 7.836 6.136 7.430
Zuschläge in EUR: ab Anchorage (Avis) Zuschlag v. 01.06.-31.08.: Compact: 378/Woche 62/Tag; Fullsize: 390/Woche 64/Tag; Standard SUV: 573/Woche; 92/Tag; Minivan: 665/Woche; 110/Tag /// ab Anchorage (Go North) Zuschlag v. 15.06.-04.09.: 266/Woche; 38/Tag /// ab Whitehorse Zuschlag v. 01.06.-31.08.: alle Kategorien: 108/Woche; 18/Tag

Eingeschlossene Leistungen:

21 Nächte in den angeg. Hotels o.ä., inkl. Tagesausflug in den Denali NP mit Lunchpaket, ausführliche Reiseunterlagen mit detaillierter Routenbeschr., Kartenmaterial, Steuern, 21 Tage Auto: ab/bis Anchorage (Mindestalter 21 Jahre), 5.280 Freikm, Vollkaskovers. ohne SB, Haftpflichtvers. mit Zusatzvers. bis 1 Mio USD, Airport Fee, zusätzl. Fahrer, o. Auto: ab/bis Whitehorse (Mindestalter 21 Jahre) inkl. 5.460 Freikm, Airport Fee, Vollkaskovers. ohne SB, Haftpflichtvers. mit Zusatzvers. bis 2 Mio CAD, 1 zusätzl. Fahrer

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Gebühr für Fahrer unter 25 Jahren, zusätzl. Vers., VIP CDW (Glas-, Reifenschäden) USD 7/Tag vor Ort, Mahlzeiten, optionale Ausflüge

Reisetermine 2018:

Abfahrt v. 26.05.-25.08. täglich möglich