08372 / 972983 mail@meridia-reisen.de
Meridia Reisen » Ziele » West-Kanada » Mietwagenreisen » Cross Country Adventure

wkmr10-map.jpg

  • Kombination von weltbekannten Nationalparks und Gebiete abseits der üblichen Touristenrouten
  • Indianersiedlungen
  • spektakuläre Fährpassagen

Erkunden Sie neben den weltbekannten Nationalparks der Rocky Mountains, auch die noch weniger besuchte, abgelegene Chilcotin-Region. Besonders der Freedom Highway, der Williams Lake, die Indianersiedlungen in der Chilcotin-Region und Bella Coola an der Pazifikküste verbindet, verspricht eine atemberaubende Fahrt. Die Fährpassage durch den Queen Charlotte Sound und der Aufenthalt auf Quadra Island bilden weitere Höhepunkte dieser Reise.

1. Tag: Ankunft in Vancouver

Nach Ankunft am Flughafen in Vancouver Übernahme Ihres Mietwagens und Fahrt zum Pacific Gateway Hotel Vancouver Airport (20 km)

2.Tag: Vancouver -Manning Park- Penticton

Heute fahren Sie in Richtung Osten über den Manning Provincial Park ins Obst- und Weinanbaugebiet Kanadas. Penticton Lakeside Resort. (395 km)

3.Tag: Penticton – Vernon – Revelstoke

Durch das fruchtbare Okanagan-Tal bietet sich die Gelegenheit, ein Weingut zu besuchen, auf dem Sie auch eine Weinprobe machen können. Coast Hillcrest Hotel (260 km)

4. Tag Revelstoke – Canmore

Der heutige Tag führt Sie mitten in die Rocky Mountains durch den Glacier Nationalpark. Im Yoho Nationalpark lohnt sich ein Abstecher zum Emerald Lake und zur Natural Bridge. Hier übernachten Sie 2 Nächte im Grande Rockies Resort in Canmore. (310 km). Vom Flughafen Calgary startet heute die Reise ab Calgary bis Vancouver! (128km)

5.Tag: Banff Nationalpark

Besuchen Sie die weltbekannten Seen Lake Louise und Lake Moraine, machen Sie eine Wanderung und fahren Sie mit der Gondel auf den Sulphur Mountain. Auch ein Abstecher nach Calgary ist möglich. (ca. 100 km)

6.Tag: Banff – Icefields Parkway – Jasper

Heute erwartet Sie die Traumstraße der Rockies! 2 Nächte in den gemütlichen Beckers Chalets. (285 km)

7.Tag: Jasper Nationalpark

Besuchen Sie den Maligne-Canyon und den schönen Maligne-Lake. Hier können Sie eine Bootsfahrt machen, Kanu fahren oder wandern. (ca. 100 km)

8.Tag: Jasper – Mount Robson – Clearwater

Die Route führt Sie zunächst durch den Mount Robson Park in den kanadischen Rockies. In Clearwater, dem Tor zum Wells Gray Park, sind Sie 2 Nächte im Blue Grouse Country Inn. (395 km)

9.Tag: Wells Gray Park

Besuchen Sie auf jeden Fall die bekannten Wasserfälle Helmcken Falls und Dawson Falls. Ebenfalls lohnenswert ist eine Kanutour auf dem Clearwater Lake (optional). (ca. 60 km)

10.Tag: Clearwater – 108 Mile House

Durch eine malerische Seenregion fahren Sie über Bridge Lake bis nach 108 Mile House. Etwas außerhalb dieser Ortschaft verbringen Sie 2 Nächte auf der Spring Lake Ranch, einer echten ‚working ranch. (ca. 200 km)

11.Tag: Spring Lake Ranch

Ihre Cabin liegt an einem privaten See, der zum Kanu fahren, Schwimmen und Fischen einlädt.

12.Tag: 108 Mile H. – Kleena Kleene

In Williams Lake fahren Sie auf den Freedom Hwy, eine einsame Strecke, die in die Chilcotins führt. Einer der Höhepunkte: Farwell Canyon. Diese Landschaft mit Sanddünen und Kakteen mutet afrikanisch an. 2 Nächte auf der Terra Nostra Guest Ranch (ca. 320 km)

13.Tag: Terra Nostra Guest Ranch

Heute bietet sich ein Ausritt oder eine Wanderung an. Chilko Lake oder der Tweedsmuir Park sind schöne Ziele.

14.Tag: Kleena K. – Anahim Lake-Bella Coola

Auf dem Freedom Highway, der teilweise immer noch ungeteert ist, geht es nach Bella Coola. Auf dieser abgelegenen Strecke gibt es gute Möglichkeiten Elche zu sehen. Bella Coola Mountain Lodge (240 km)

15.Tag: Fährfahrt Bella Coola – Port Hardy (Discovery Coast Passage)

Heute erwartet Sie die spektakuläre Fährfahrt von Bella Coola nach Port Hardy auf Vancouver Island. Achten Sie auf die Tierwelt, denn fast immer sind Seelöwen, Weißkopfadler und manchmal auch Wale zu sehen. Kwalilas Hotel.

16.Tag: Port Hardy -Campbell R.- Quadra Isl.

Sie verlassen Port Hardy und erreichen bald das Fischerdorf Telegraph Cove. Hier können Sie an einem Bootsausflug teilnehmen, bei denen Killerwale beobachtet werden können. Weiterfahrt nach Campbell River. Fährüberfahrt nach Quadra Island. 2 Nächte Tsa-Kwa-Luten Lodge. (250 km)

17.Tag: Quadra Island

Unternehmen Sie eine Wanderung am Strand des Rebecca Spit Provincial Park. Abends besuchen Sie eine Tanzvorführung der Einheimischen. (50 km)

18.Tag: Campbell River – Tofino

Besuchen Sie den Cathedral-Cove-Park, in dem es 800 Jahre alte Douglas-Fichten zu bewundern gibt. 2 Nächte Middle Beach Lodge. (280 km)

19.Tag: Pacific Rim Nationalpark

Der Tag steht zur Verfügung, um die Strände, Regenwälder und das Meeresleben des Parks zu erkunden. (70 km)

20.Tag: Tofino – Vancouver

Sie fahren nach Nanaimo, und setzen von dort aus mit der Fähre nach Vancouver über. 2 Nächte im Moda Hotel Downtown Vancouver. (230 km)

21.Tag: Vancouver

Entdecken Sie Vancouver, die Perle am Pazifik! Bei einer Stadtrundfahrt (opt.) besuchen Sie den Stanley Park mit seinen Totempfählen, das historische Viertel Gastown, Chinatown und Granville Island.

22.Tag: Rückflug

Fahrt zum Flughafen und Rückflug.

Gesamtkilometer: ca. 3.730

Preise 2020 ab Calgary bis Vancouver oder ab/bis Vancouver pro Person in EUR
Auto Kategorie Pers. /Auto Unterbringung 19 Tage/18 Nächte ab Calgary bis Vancouver 22 Tage/21 Nächte ab/bis Vancouver
Fullsize SUV 4 DZ 2.151 2.322
Fullsize SUV 4 2 DZ 2.896 3.170
Standard SUV 3 DZ 2.305 2.535
Standard SUV 3 DZ + EZ 3.409 4.256
Midsize SUV 2 DZ 2.763 3.067
Einweggebühr (Calgary bis Vancouver) von CAD 195 muss vor Ort bezahlt werden.
Hochsaisons-Zuschlag pro Auto vom 01.07-31.08.: Midsize SUV,: EUR 127/Woche, EUR 26/Tag; Standard & Fullsize SUV EUR 180/Woche, EUR 36/Tag

Eingeschlossene Leistungen:

21 bzw. 18 Nächte in den gen. Unterkünften o.ä. (gehobene Mittelklasse), 8x Frühstück, Fährüberfahrt v. Bella Coola – Port Hardy f. geb. Personenzahl u. 1 Fahrzeug in Standardgröße, 21 bzw. 18 Tage Tage Mietauto von Alamo/ National (Mindestalter 21 Jahre) inkl. unbegrenzte Freikilometer, Airport Fee, Vollkaskovers. ohne SB, Haftpflichtvers. mit Zusatzvers. bis 10 Mio EUR, Informationspaket m. Routenbeschreibung und Karte, deutschspr. Servicetelefon in Kanada, anfallende Steuern

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Gebühr für Fahrer unter 25 Jahren und zusätzliche Fahrer, Mahlzeiten, Nationalparkeintritt, Fährüberfahrt von Vancouver Island nach Vancouver, Fähre nach Quadra Island, optionale Ausflüge, Baggage Handling

Reisetermine 2020:

Abfahrt von Juni – September 2-3 x pro Woche, abgestimmt auf den Fahrplan der Discovery Coast Passage