08372 / 972983 mail@meridia-reisen.de
Meridia Reisen » Ziele » West-Kanada » Busreisen » Naturerlebnis Rocky Mountains

175_naturerlebnis_rocky_mountains_—_44.6×45.0.jpg

  • deutschsprachige Reiseleitung
  • garantierte Durchführung
  • Rocky Mountains, Vancouver Island, Inside Passage
  • Walbeobachtungstour

Bei dieser Reiseroute erleben Sie die einzigartigen Naturwunder British Columbias und Albertas. Atemberaubende Fjordlandschaften am Pazifik, schneebedeckte Berge in den Rocky Mountains, kristallklare Seen – um nur einiges zu nennen. Ob Walbeobachtung, das Ausspähen von Elchen in der Wildnis oder die Fahrt auf den höchsten Pass der Rockies, bei dieser Reise ist vieles möglich.

1.Tag: Vancouver

Ankunft in Vancouver und individueller Transfer zum Hotel. Nach dem Check-In steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Übernachtung: 2 Übernachtungen im Sheraton Wall Centre

2.Tag: Vancouver

Bereits beim Frühstück lernen Sie Ihre Mitreisenden kennen, bevor es zur morgendlichen Stadtrundfahrt durch Vancouver geht. Alle Highlights der Stadt, wie Stanley Park, English Bay, Gastow, Chinatown, Capilano Suspension Brücke etc. werden Sie unterwegs sehen. Am Nachmittag können Sie die Stadt noch einmal auf eigene Faust erkunden oder sich im Hotel entspannen.

3.Tag: Vancouver – Victoria

Wir verlassen Vancouver und fahren mit der Fähre nach Victoria. Wir besichtigen Butchart Gardens, einen der größten Blumengärten der Welt. Der restliche Tag steht Ihnen für die Erkundung der Stadt zur freien Verfügung. Eine Übernachtung im Royal Scot Inn, Chateau Victoria Hotel oder The Embassy Inn.

4. Tag: Vitcoria – Campbell River

Genießen Sie die Fahrt an der Westküste von Vancouver Island und lernen Sie Beispiele der modernen und der historischen Kultur kennen. Eine Übernachtung im Anchor Inn oder Coast Discovery Inn.

5. Tag: Campbell River – Port Hardy

Beobachten Sie heute Wale und andere Meereslebewesen auf der Marine Wildlife Tour in Campbell River. Mit etwas Glück sehen Sie hier Orkas und Buckelwale in Ihrer natürlichen Umgebung. Übernachtung in Port Hardy im KwaLilas Hotel

6. Tag: Port Hardy – Inside Passage – Prince Ruppert

Heute erleben Sie eine der wohl interessantesten und reizvollsten Schifffahrten der Welt, die Inside Passage. Während der Fahrt bestehen gute Möglichkeiten Wale zu sehen oder Delphine zu beobachten. An zahlreichen Inseln vorbei geht die Fahrt entlang der grandiosen Westküste Kanadas nach Prince Rupert mit Ankunft am späten Abend. Übernachtung im Pacifc Inn.

7. Tag: Prince Ruppert – Smithers

Sie fahren in Richtung Osten entlang des Yellowhead Highway und folgen dem schönen Skeena Flusstal nach Smithers. Unterwegs machen Sie Halt im Ksan Indian Village, einem rekonstruierten Indianerdorf. Der restliche Tag zu Ihrer freien Verfügung. Übernachtung in der Prestige Hudson Bay Lodge, Aspen Inn oder Suites or Sunshine Inn.

8. Tag: Smithers – Prince George

Die Fahrt vermittelt Ihnen einen guten Eindruck von der Weite des Landes, Seen und Wälder soweit das Auge reicht! Unterwegs besichtigen Sie den Fort St. James National History Park und erhalten einen anschaulichen Einblick in den Pelzhandel und das tägliche Leben im späten 19. Jahrhundert. Eine Übernachtung im Sandman Inn & Suites.

9. Tag: Prince George – Jasper Nationalpark

Sie fahren heute den höchsten Pass der Rockies. Am Mount Robson werden Sie einen Stopp einlegen, um mit etwas Glück den höchsten Gipfel der kanadischen Rockies zu sehen, welcher oft in Nebel gehüllt ist. Eine Übernachtung in der Marmot Lodge

10. Tag: Jasper – Banff/Canmore

Die heutige Fahrt durch den Banff- und Jasper Nationalpark verspricht ein Highlight Ihrer Reise zu werden. Sie fahren die wohl berühmteste Panoramastraße Nordamerikas, den Icefields Parkway. Am Columbia Icefield machen Sie eine Tour mit dem „Ice Explorer auf den Athabasca Gletscher und später machen Sie Halt am berühmten Lake Louise. 2 Übernachtungen in den Inns of Banff oder Banff Ptarmigan Inn.

11.Tag: Banff National Park

Ein Ganztagesausflug in die Bergwelt des Banff Nationalparks steht auf dem heutigen Programm. Der Park wurde 1885 als erster Nationalpark Kanadas gegründet, um die natürlichen, heißen Quellen zu schützen. Sie haben die Möglichkeit eine Helikopter-Sightseeing-Tour zu machen, bei der Sie die östlichen Rockies bestaunen können oder eine Gondelfahrt auf den Sulphur Mountain (beides optional). Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

12. Tag: Banff/Canmore – Vernon

Erkunden Sie heute den schmalen Kicking Horse Canyon und überqueren Sie dann den mächtigen Rogers Pass. Später erreichen Sie das fruchtbare Okanagan-Tal, welches für seine Obstplantagen und Weinberge berühmt ist. Eine Übernachtung im Sandman Inn & Suites.

13. Tag: Vernon – Vancouver

Sie setzen Ihre Fahrt durch das schöne Okanagan-Tal heute fort. Am landschaftlich reizvollen Kalamalka See machen Sie einen Fotostopp. Auf der Weiterfahrt haben Sie desöfteren wunderschöne Aussicht auf die Berge. Eine Übernachtung im Sheraton Wall Centre.

14.Tag: Rückflug

Zeit für die letzten Einkäufe. Danach heißt es Abschied nehmen. Individueller Transfer zum Flughafen.

Preise 2020 pro Person in EUR
Reisetermine 2020 Personen/Zimmer Preise
Juni: 14, 22, 30 3 2.465
Juli: 6, 14, 20, 26 2 2.830
August: 3, 11, 17, 23 1 4.267
September: 2, 6, 14
Weitere Termine mit englischsprachiger Reiseleitung auf Anfrage!
Eingeschlossene Leistungen:
14 Tage Reise lt. Beschreibung im modernen Reisebus, 13 Nächte in den genannten Hotels (Mittelklasse) o.ä., 12 x Frühstück, deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Vancouver, Stadtbesichtigungen in Vancouver, Lake Louise, Victoria, Capilano Suspension Bridge in Vancouver, Butchart Gardens in Victoria, Columbia Icefield Ice Explorer,
Whalewatching & Wildlifetour, Inside Passage Cruise von Port Hardy-Prince Rupert, Gepäcktransport (1 Gepäckstück pro Person), Ksan Indian Village Besuch, Fort St. James National Historic Park,
Nicht eingeschlossene Leistungen:
Sonstige Mahlzeiten (außer 12 x Frühstück), Trinkgelder, optionale Ausflüge