08372 / 972983 mail@meridia-reisen.de
Meridia Reisen » Ziele » Ost-Kanada » Mietwagenreisen » Country Inns of the Maritimes

463_karte_mwrr_country_inns_of_the_maritimes-1.jpg

  • 5 Meere-Tour
  • Cabot Trail
  • Bay of Fundy Nationalpark

Entdecken Sie auf der Rundreise durch Nova Scotia, New Brunswick und Prince Edward Island alle „5 Meere Atlantik Kanadas! Der Atlantische Ozean, die Northumberlandstraße, die Bay of Fundy mit dem höchsten Tidenhub der Welt, Cape Bretons Salzwasser-Binnensee Bras dOr, sowie den imposanten St. Lawrence Strom und die größte Flussmündung der Erde.

1.Tag: Ankunft in Halifax

Halifax, an einem der größten natürlichen Häfen der Welt gelegen, bietet seit der Pionierzeit einen der wichtigsten Zugänge zum kanadischen Festland. Heute präsentiert sie sich als facettenreiche Handels- und Universitätsstadt, in der Geschichte und Moderne eng miteinander verwoben sind. Die liebevoll renovierte Hafenfront lädt zum Bummeln ein, vorbei an historischen Lagerhäusern und dem Pier 21. Das geschäftige Stadtzentrum wird von einer imposanten Befestigungsanlage überragt. 1 Nacht im Halliburton Hotel.

2.Tag: Halifax – Charlos Cove/Sherbrooke

Entlang des wunderschönen Marine Drive kommen zahlreiche kleine Parks, Sandstrände und imposante felsige Inseln zum Vorschein. Im Sherbrooke Village, dem größten Freilichtmuseum in Nova Scotia, erleben Sie die Dorfwelt einer typischen Siedlung aus dem 19. Jahrhundert. 1 Nacht im Seawind Landing Country Inn. (ca. 300 km)

3.Tag: Charlos Cove/Sherbrooke–Louisbourg

Heute geht es weiter auf die Insel Cape Breton – noch heute erzählt eine Legende davon, dass Prince Henry Sinclair hier bereits im Jahre 1398 an Land ging, ca. 100 Jahre vor der historischen Seefahrt von Kolumbus! 2 Nächte in den Point of View Suites. (ca. 240 km)

4.Tag: Cape Breton Island

Heute bleibt Zeit Cape Breton zu erkunden: Machen Sie einen Ausflug zu den Ufern des Bras dOr Lake, einem teilweise salzhaltigen Binnensee Nova Scotias. Der See beheimatet viele Weißkopf-Seeadler. Es bleibt auch Zeit, um Fortress Louisbourg zu besichtigen. Das ist die größte Festung, die jemals in Nordamerika erbaut wurde. Von Anfang Juni bis Ende September schlüpfen Schauspieler in originalgetreue Kostüme und lassen die Pionierzeit des Sommers 1744 wieder aufleben.

5.Tag: Louisbourg – Margaree/Mabou

Die wohl schönste Panoramastrasse Ostkanadas erwartet Sie heute – der Cabot Trail. Der Abschnitt liegt innerhalb des Cape Breton Highlands National Park und folgt dort dem ständigen Auf und Ab der Küstenlinie. Am Nachmittag erreichen Sie Cheticamp, von wo aus mehrmals am Tag Walbeobachtungstouren angeboten werden (opt.). 1 Nacht im Glenora Inn & Distillery Resort. (ca. 300 km)

6.Tag: Margaree/Mabou – Charlottetown

Sie verlassen Cape Breton Island und nehmen die Fähre (nicht eingeschlossen) nach Prince Edward Island. Kanadas kleinste Provinz besticht durch sein Farbenspiel: rote Böden und Felsen stehen in Kontrast zum saftigen Grün der Felder und dem blau schimmernden Meer. PEIs Provinzhauptstadt Charlottetown ist die Wiege der kanadischen Konföderation. 2 Nächte im Dundee Arms Inn. (ca. 330 km)

7.Tag: Prince Edward Island

Erkunden Sie PEIs Provinzhauptstadt Charlottetown, z.B. auf einer Stadtrundfahrt (opt.). Besuchen Sie die weitläufigen Buchten, Dünen und unberührten Strände des Prince Edward Island Nationalparks. Das Gebiet um Cavendish lockt die meisten Besucher an.

8.Tag: Charlottetown – Shediac/Sackville

Sie überqueren die Northumberland- Straße auf der fast 13 km langen Confederation Bridge. Erkunden Sie die akadische Küste, Heimat zahlreicher Nachkommen der ersten europäischen Siedler. 1 Nacht im Little Shemogue Country Inn (ca. 200 km)

9.Tag: Shediac/Sackville – St. Martins

Sie verlassen Shediac und fahren zur Bay of Fundy. Besonders eindrucksvoll ist bei Ebbe ein Spaziergang auf dem Meeresgrund. Weiter geht es durch den Fundy Nationalpark, mit seinen schönen Wanderwegen, in den beschaulichen Fischerort St. Martins. 1 Nacht im St. Martins Country Inn. (ca. 230 km)

10.Tag: St. Martins – Digby

Erwandern Sie heute ein kleines Stückchen des berühmten Fundy Trails und genießen Sie die herrliche Aussicht von einer der Klippen auf die Bay of Fundy. Alternativ lohnt auch ein Besuch der hübschen Stadt Saint John. Eine Fährüberfahrt von Saint John nach Digby (im Preis eingeschlossen) bringt Sie am Nachmittag über die Bay of Fundy zurück nach Nova Scotia. 1 Nacht im Harbourview Inn. (ca. 100 km + Fährüberfahrt)

11.Tag: Digby – South Shore/Mahone Bay

Das Annapolis Tal ist fruchtbares Farmland. Schon während der Pionierzeit haben sich hier die wohlhabendsten Bauern und Schiffsbauer niedergelassen und ihr Vermögen über die Jahrhunderte beträchtlich vermehrt. Vorbei am Kejimkujik National Park führt Sie die Reise in Richtung Nova Scotias „Bluenose Coast und der UNESCO Weltkulturerbestadt Lunenburg sowie dem Fischerort Mahone Bay. 2 Nächte im Bayview Pines Country Inn B&B. (ca. 200 km)

12.Tag: Lunenburg/South Shore

Die „South Shore bot Piraten und Freibeutern über 300 Jahre Unterschlupf. Erkunden Sie Lunenburg, eine der beeindruckendsten britischen Siedlungen der Kolonialzeit oder verweilen Sie an einer der zahlreichen Strände, die Nova Scotias South Shore zu bieten hat.

13.Tag: South Shore/Mahone Bay – Halifax

Die letzte Etappe bringt Sie zurück nach Halifax. Ausgedehnte Sandstrände, einsame Buchten und kleine Fischerdörfer reihen sich entlang der Strecke. Einen Abstecher lohnt der kleine Fischerort Peggys Cove mit dem berühmten und wohl am meisten fotografierten Leuchtturm Kanadas. Zurück in Halifax können Sie mit etwas Glück einige große Schiffe in der Hafenbucht beobachten. 1 Nacht im Halliburton. (ca. 150 km)

14. Tag: Halifax

Ende der Rundreise
Gesamtkilometer: ca. 2.050

Preise 2020 ab/bis Halifax pro Person in EUR
Auto Kategorie Pers. pro Auto Unterbringung Hotels
Compact 3 DZ nv
3 DZ + EZ 1.888
2 DZ 1.590
1 EZ 2.947
Fullsize
oder Midsize SUV
3 DZ nv
3 DZ + EZ 1.922
2 DZ 1.641
Minivan oder Standard SUV 4 DZ nv
4 2 DZ 1.537
3 DZ nv
3 DZ + EZ 1.972
2 DZ 1.717
Hochsaisons-Zuschlag pro Auto vom 01.07.-31.08.: Compact & Fullsize: EUR 127/Woche; EUR 26/Tag; Minivan & Standard SUV: EUR 180/Woche; EUR 36/Tag

Eingeschlossene Leistungen:

13 Nächte in schönen Country Inns wie genannt o. ä., 7 x Frühstück, Mietauto von National ab/bis Halifax, inklusive unbegrenzte Kilometer, Airport Fee, Vollkaskoversicherung, Zusatz-Haftpflichtversicherung bis 10 Mio EUR, Fähre St.John-Digby (inkl. Fahrzeug bis 20 ft.), Informationspaket mit genauer Routenbeschreibung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Gebühr für Fahrer unter 25 Jahren und 2. Fahrer, Eintritt in Nationalparks, Gebühr für Fähre/Brücke nach/von Prince Edward Island, Mahlzeiten (außer genannt), optionale Ausflüge

Reisetermine 2020:

Abfahrt täglich von 20.05.-10.10