08372 / 972983 mail@meridia-reisen.de
Meridia Reisen » Reisearten » Mietwagenreisen » Sunshine Coast und Vancouver Island
  • Tierbeobachtungen
  • Strandspaziergänge
  • einzigartige Lodges

Die Ostküste von Vancouver Island und die Sunshine Coast sind bekannt für idyllische Hafenorte, lange Sandstrände und trockenes, warmes Sommerwetter. Natürlich darf auch ein Besuch der Westküste Vancouver Islands mit seinen Regenwäldern nicht fehlen. Eine Vielzahl an Aktivitäten, wie Bären-u. Walbeobachtungen, Ausflüge zum Fischen oder Kajakfahren, Strandspaziergänge und viele mehr, sind direkt von den Unterkünften aus möglich. Sicherlich werden Sie auch die Annehmlichkeiten der komfortablen Unterkünfte geniessen. Aufgrund des milden Klimas bietet sich diese Reise auch sehr gut für die Nebensaison an.

1.Tag: Vancouver

Nach Ankunft am Flughafen in Vancouver Übernahme des Mietwagens. Eine Nacht Pacific Gateway Hotel Vancouver Airport.

2.Tag: Vancouver – Sechelt – Egmont

Ihr erstes Ziel auf dieser Reise ist die idyllische Sunshine Coast. In West Vancouver setzen Sie mit der Fähre nach Langdale über und fahren an der Küste entlang bis nach Egmont. Zwei Nächte West Coast Wilderness Lodge mit Frühstück und Abendessen. (130 km)

3.Tag: West Coast Wilderness Lodge

Erkunden Sie die Umgebung der Lodge. Unternehmen Sie einen Bootsausflug zum Princess Louisa Inlet und besuchen Sie die spektakuläre Meeresenge im Skookumchuck Narrows Provincial Park (optional).

4.Tag: Egmont – Powell River – Lund

Mit der Fähre geht es weiter von Earls Cove bis nach Saltery Bay. Nur kurze Zeit später erreichen Sie Powell River. Willingdon Beach, am Ortsrand von Powell River, ist ein schönes Ziel zum Schwimmen, für ein Picknick und einen längeren Spaziergang am Meer. Danach geht es weiter in den hübschen Ort Lund. 2 Nächte im Lund Historic Hotel. (65 km)

5.Tag: Lund

Dieser Tag steht zur Verfügung um den idyllischen Hafenort Lund zu erkunden. Hier kann man gut einige gemütliche Stunden verbringen. Bekannt ist der Ort aber auch als Ausgangspunkt für einen Ausflug nach Savary Island. Die kleine Insel liegt im Regenschatten der Küstenberge und geniesst entsprechend viele Sonnenstunden. Die weissen Sandstrände und das warme, klare Wasser laden zum Schwimmen ein.

6.Tag: Lund–Powell River–Comox–Quadra

In Powell River setzen Sie mit der Fähre über nach Vancouver Island. Auf dem Highway 19 geht es dann weiter bis nach Campbell River. Hier setzen Sie mit einer kleinen Fähre nach Quadra Island über. Zwei Nächte Tsa-Kwa-Luten Lodge. (135 km)

7. und 8. Tag: Quadra Island

Erkunden Sie diese idyllische Insel bei einer Wanderung am Strand des Rebecca Spit Provincial Park und einem Besuch des Leuchtturms. Am Abend möchten Sie vielleicht eine indianische Tanzvorführung auf der Lodge ansehen.(50 km)

9.Tag: Campbell River-Port Alberni-Tofino

Auf dem Weg nach Ucluelet machen Sie einen Spaziergang im Cathedral-Cove-Park, in dem es 800 Jahre alte Douglas-Fichten gibt. 2 Nächte in der Middle Beach Lodge. (280 km)

10.Tag: Pacific Rim Nationalpark

Dieser Tag steht Ihnen zur Erkundung des Pacific Rim Nationalparks. Die ausgedehnten Strände, die faszinierende Regenwaldvegetation und das vielfältige Meeresleben werden Sie begeistern. Falls Sie sich entschließen, an einer der halbtägigen Walbeobachtungstouren teilzunehmen, haben Sie Gelegenheit, Seelöwen, Ottern und Grauwale zu beobachten. (70 km)

11.Tag: Tofino – Nanaimo – Duncan – Victoria

Heute verlassen Sie Tofino in Richtung Victoria. Bei Parksville bietet sich ein Abstecher ins Landesinnere an, um den Cathedral Cove Park zu besuchen. Hier gibt es riesige, bis zu 800 Jahre alte, Douglas-Fichten. 2 Nächte Comfort Inn & Suites mit Frühstück. (320 km)

12.Tag: Victoria

Dieser Tag steht Ihnen zur Verfügung. Erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt von British Columbia.Empfehlenswert ist z.B. ein Besuch der bekannten Butchart Gardens und des Royal B.C. Museums. Auch eine Walbeobachtungstour ist zu empfehlen (optional).

13.Tag: Victoria – Fährüberfahrt n. Vancouver

Heute verlassen Sie Vancouver Island und nehmen die Fähre nach Vancouver. 2 Nächte im Sandman City Centre Hotel (110 km)

14.Tag: Vancouver

Vancouver, die Perle am Pazifik, ist immer einen Besuch wert. Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt (optional). Besuchen Sie den Stanley Park mit seinen Totempfählen, das historische Viertel Gastown, Chinatown und Granville Island. Bei schönem Wetter sollten Sie auf den Harbour Tower hochfahren, von dem sich eine herrliche Aussicht bietet.

15.Tag: Rückflug

Fahrt zum Flughafen und Rückflug.
Gesamtkilometer: ca. 1.100

wkmr14.jpg
Preise 2020 ab/bis Vancouver pro Person in EUR
Auto Kategorie Pers. pro Auto Unterbringung 15 Tage/14 Nächte
Compact 3 DZ + EZ 1.868
2 DZ 1.563
1 EZ 2.959
Fullsize
oder Midsize SUV
3 DZ 1.265
3 DZ + EZ 1.903
2 DZ 1.616
Minivan oder
Standard SUV
4 DZ 1.165
4 2 DZ 1.508
3 DZ 1.317
3 DZ + EZ 1.955
2 DZ 1.694
Hochsaisons-Zuschlag pro Auto vom 01.07.-31.08.: Compact & Fullsize: EUR 127/Woche; EUR 26/Tag; Minivan & Standard SUV: EUR 180/Woche; EUR 36/Tag

Eingeschlossene Leistungen:

14 Nächte in den genannten Unterkünften o.ä.,4 x Frühstück und 2 x Abendessen, 14 Tage Mietauto von National ab Calgary bis Vancouver, inkl. unbegrenzte Kilometer, Airport Fee, Vollkaskoversicherung, Haftpflichtversicherung bis 10 Mio. EUR, deutschsprachiges Informationspaket mit genauer Routenbeschreibung und Straßenkarte, deutschspr. Servicetelefon in Kanada, anfallende Steuern.

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Mahlzeiten (außer den oben angegebenen), Gebühr für Fahrer unter 25 Jahren und zusätzliche Fahrer, Nationalparkeintritt und sonstige Eintrittsgelder, Fährüberfahrten, optionale Ausflüge,

Reisetermine 2020:

Abfahrt täglich möglich