08372 / 972983 mail@meridia-reisen.de
Meridia Reisen » Reisearten » Camping-Aktivreise » Die Voyageurs Nordwest-Route – Pelly River

413_pelly_river.jpg

Pelly River: 10 Tage

Wir gehen in der Zeit zurück und entdecken erneut die Hudsons Bay Handelsroute auf dem Pelly River. Dieser Kanutrip wird Sie in den damals unerforschten Nordwesten in das Jahr 1840 zurückbringen, wo der Pelzhandel die Menschen in die entferntesten Ecken Canada’s gebracht hat. Einer der bekanntesten Pioniere zu dieser Zeit, Robert Campell, hat als erster den Pelly River erkundet. Mit seinen Begleitern war er auf dem Pelly River auf der Suche nach neuen Aussenposten, um mit den Ureinwohnern Handel zu betreiben. Ungefähr ein halbes Jahrhundert bevor der Goldrausch im Klondike den Yukon veränderte, waren es die Pioniere von Hudson Bay und Northwest Company, die als erste den Norden entdeckt und mit dem Rest der Welt verbunden haben.
Egal, ob Sie Paddelanfänger oder fortgeschrittener Paddler sind, Sie werden auf jeden Fall dieses 10-tägige Kanu-Camping-Abenteuer, entlang der atemberaubenden Tintina Trench im Herzen des Yukon Plateaus, geniessen. Die Trench ist ein sehr wichtiger Pfad für Zugvögel und einigen anderen Tierarten, die man im Sommer entlang des Flusses beobachten kann, wie Dall- und Faninschafe, Bisamratten, Biber, Füchse, Wölfe, Bären, Adler und Schwäne. Der Pelly River ist ein relativ breiter Fluss, mit guter Strömung, die uns hin und wieder die Möglichkeit gibt die Paddel beiseite zu legen und zu entspannen. Aber natürlich werden wir auch auf Abschnitte stoßen, bei denen unser Manövriergeschick bei einfacheren (Klasse 1-3) Stromschnellen gefragt ist.

 

1. Tag: Ankunft Whitehorse

Ankunft in Whitehorse. Zusammenkunft und Kennenlernen aller Teilnehmer und des Tourguides. Sie haben die Gelegenheit die Hauptstadt des Yukons auf eigene Faust zu erkunden, wie z.B. MS Klondike, einer der letzten existierenden Raddampfer im Yukon oder ein Besuch des McBride Museums. Übernachtung im Hotel.

2. Tag

Früh morgens geht es von Whitehorse nach Faro, wo wir unsere Kanus in den Pelly River einsetzen werden. Nach einer kurzen Paddeldistanz schlagen wir direkt am Fuße der bezaubernden Rose Mountain unser Nachtlager auf.

3. Tag

Heute werden wir die Little Rishhook Stromschnellen meistern, keine Sorge, sogar Anfänger werden ihre wahre Freude daran haben.

4. Tag

Unser heutige Reise beginnt mit einem Trip durch den Big Fishhook Canyon. Sie werden sich in die Zeit „Robert Campells und seinen Hudson Bay Begleitern“ zurückgesetzt fühlen.

5. Tag

Der heute Tag bringt uns zu Mount Hodder, ein geographisch herausstechendes Kennzeichen der Region.

6. Tag

Wir werden heute etwas längere Zeit auf dem Fluß verbringen, bis wir „Safety Pin Bend“ hinter uns gelassen haben.

7. Tag

Auch heute erwartet uns eine landschaftlich wunderschöner Campingplatz, direkt gelegen beim Zusammenfluss von Pelly und South MacMillan River.

8. Tag

Sie können heute überwiegend die Ausblicke auf die einzigartigen Steinformationen entlang des Granite Canyon geniessen. Entsprechend der Gruppe (Können/Wünsche), werden wir die genaue Route auswählen.

9. Tag

Ankunft in Pelly Crossing, wo der Klondike Highway den Pelly River überquert. Rücktransport nach Whitehorse. Übernachtung im Hotel.

10. Tag: Abreise Whitehorse

Transport zum Flughafen oder Anschlussprogramm. (Da es sich um eine Reise im Expeditionsstil handelt, sind kurzfristige Änderungen im Reiseverlauf möglich und liegen im Ermessen des Guides.

 

Termine 2020:
14.06. – 23.06.
28.06. – 07.07.
12.07. – 21.07.

Termine 2021:
13.06. – 22.06.
27.06. – 06.07.
11.07. – 20.07.

 

Preise 2020 pro Person in EUR
Dauer geeignet für deutsch-spr. Doppelbelegung Einzelbelegung
Pelly River 10 Tage Anfänger nein 1.430 1.666


Preise 2021 pro Person in EUR
Dauer geeignet für deutsch-spr. Doppelbelegung Einzelbelegung
Pelly River 10 Tage Anfänger nein 1.370 1.600

 

Eingeschlossene Leistungen:

Empfang am Flughafen und Hoteltransfers in Whitehorse, 1 Hotelübernachtung in Whitehorse, weitere Übernachtungen u. Stadtführungen wie genannt, erfahrener Tourguide, geführte Kanutour auf dem gebuchten Fluss, alle notwendigen Transporte von Whitehorse zur Einstiegstelle und von der Ausstiegstelle zurück nach Whitehorse im klimat. Minibus, Kanu- u. Campingausr., Benutzung 2-Personen- Zelte, kompl. Koch- und Campingausrüstung, Verpflegung während der Kanutour

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Angellizenz, Hotelmahlzeiten, Trinkgelder, pers. Extras