08372 / 972983 mail@meridia-reisen.de
Meridia Reisen » Reisearten » Busreisen » Best of Banff und Jasper – Wanderreise
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • garantierte Durchführung
  • maximal 12 Teilnehmer
  • Zeltplätze sind mit Bus erreichbar, Gepäck muss nicht weit getragen werden
  • leichte bis gemäßigte Wanderungen mit leichtem Tagesrucksack, immer vom Reiseleiter begleitet
  • mit Mittelklassehotels oder als Zelttour buchbar

Neun Tage an den schönsten Stellen der Rocky Mountain Nationalparks. Die herrliche Berglandschaft entlang dem berühmten Icefields Parkway zwischen Banff und Jasper ist die Kulisse für ausgesucht Tageswanderungen. Sie brauchen sich nicht um die Einzelheiten kümmern. Ihr Guide hat Insider-Tipps, kennt die besten Wanderpfade, Aktivitäten und besondere Ziele für jede Jahreszeit.

1. Tag: Calgary

Transfer vom Calgary Flughafen zum Hotel. Treffen und Vorbesprechung mit dem Reiseleiter im Hotel. Übernachtung im Acclaim Calgary Airport.

2. Tag: Calgary – Banff

Nach dem Frühstück im Hotel geht es durch Ranchgebiete in den Vorbergen in den Banff Nationalpark. Nach einer Orientierungsrunde durch die Umgebung, checken Sie ein im Hotel in der quirligen Ferienstadt Banff. Entlang dem Ufer des Minnewanka Sees oder einem der Pfade um Banff unternehmen Sie Ihren ersten Ausflug.
Wanderzeit 2 – 3 Stunden. 2 Übernachtungen in Brewster Mountain Lodge in Banff.

3. Tag: Banff Nationalpark

Für heute ist eine ganztägige Wanderung geplant. Sie erforschen Pässe über der Baumgrenze und alpine Wiesen, etwa bei einer 7,5 km Wanderung mit 725 Höhenmetern und dann eventuell noch 2 km weiter auf den Pass mit 2.470 m von wo Sie eine umwerfend Aussicht genießen können. Nach der Wanderung haben Sie die Möglichkeit im warmen Schwefelpool zu entspannen oder das geschäftige Städtchen Banff mit seinen vielen Läden zu erkunden. Wanderzeit 5 – 7 Stunden

4. Tag: Lake Louise – Banff Nationalpark

Die Postkartenlandschaft um den Lake Louise darf man sich nicht entgehen lassen. Wandern Sie den 3,5 km langen Pfad mit 400 Höhenmetern zum historischen Tea House am Ufer des Lake Agnes. Von hier lockt ein Netzwerk von leichten bis anspruchsvollen Wegen noch ein Stück weiter und höher zu wandern, zum Beispiel die 15 km Schleife durch die Ebene der 6 Gletscher oder ein 2,5 km harter Anstieg auf eine Gipfel mit toller Aussicht auf benachbarte Bergspitzen und ferne Landschaften. Wanderzeit: 3 – 5 Stunden. 2 Übernachtungen im Lake Louise Inn.

5. Tag: Lake Louise / Yoho Nationalpark

Heute haben Sie die Gelegenheit zu einer Wildwasserfahrt auf dem Kicking Horse River. Ausgangspunkt ist die Stadt Golden in B.C., Zentrale für viele Outdoor Abenteuer. Sie können auch wandern. Besonders zu empfehlen ist eine 18 km lange Runde durch Blumenwiesen auf zwei Pässe von 1830 m und 2180 m. Von dort haben Sie einen spektakulären Ausblick auf den Emerald Lake. Zu den Sehenswürdigkeiten von Yoho Park gehören auch die Natural Bridge, Emerald Lake und die Takakkaw Wasserfälle. Wanderzeit 6 Stunden.

6. Tag: Lake Louise – Jasper

Auf dem Weg in die Hauptkette der Rockies fahren Sie auf dem Icefields Parkway, die wohl schönste Paßstraße der Rockies. Berühmte Sehenswürdigkeiten sind der Bow Summit und Peyto Lake. Die Gletscher der Columbia Eisfelder gebären Flüsse, die in drei verschiedene Meere münden. Nach einem 2,5 km langen und steilen Anstieg haben Sie einen atemberaubenden Ausblick auf den Saskatchewan Gletscher. Danach geht es weiter in das Bergstädtchen Jasper und zu Ihrem Hotel. Wanderzeit 2 Stunden. 2 Übernachtungen in einer der Mountain Park Lodges.

7. Tag: Jasper National Park

Heute haben Sie die Auswahl: Baden und Picknick am Pyramid Lake, Mountainbiking, Reiten, Kanupaddeln und mehr. Oder schließen Sie sich dem Guide an zu einer Fahrt an den Maligne Lake und einer 8 km langen Rundwanderung in die Berge über dem herrlichen See. Nach 460 Höhenmetern sind Sie über der Baumgrenze auf 2.150 m. Sie können noch den Gipfel (2.789 m) besteigen, von wo Sie einen herrlichen Blick auf den wunderschönen Maligne Lake haben. Wanderzeit 2 – 6 Stunden.

8. Tag: Jasper – Calgary

Die Athabasca Falls zählen zu den Sehenswürdigkeiten des Parks. Die Wege bei den Columbia Icefields fangen oberhalb der Baumgrenze an und lohnen sich besonders Dank Ihren phantastischen Aussichten auf die Gletscher und umliegenden Bergmassive. Ihre letzte Wanderung ist eine 8 km lange Wanderung auf einen weiteren Pass. Nach dem Lunch geht es zurück nach Calgary. Wanderzeit 2 – 3 Stunden. Übernachtung im Acclaim Calgary Airport.

9. Tag: Ende der Reise

Transfer zum Flughafen mit dem kostenlosen Shuttlebus.

7 Tage Wandertour mit Übernachtung in 2-Personen-Zelten

Diese Tour wird auch als Zeltreise angeboten.
Hier sind einige Termine nur mit englischsprachiger Reiseleitung (durch * gekennzeichnet).

wkbr01.jpg
Reisetermine 2020 Preise pro Person in EUR
9 Tage Hoteltour 7 Tage Zelttour Pers. Hoteltour Zelttour
07.-15.06.//21.-29.06. 08.-14.06.//15.-21.06,* 4 1.541
05.-13.07.//19.-27.07. 22.-28.06.//29.06.-05.07* 3 1.688
02.-10.08.//16.-24.08. 06.-12.07.//13.-19.07. 2 1.912 1.012
30.-07.09. 20.-26.07.//27.07.-02.08* 1 2.783 1.116
03.-09.08.//10.-16.08.*
17.-23.08.//24.-30.08.*
31.08.-06.09.

Eingeschlossene Leistungen „Hoteltour:

8 Übernachtungen (DZ) in guten Hotels, 7 x Frühstück, alle Transfers, Willkommensgeschenk, Eintritt in die Nationalparks, deutschsprachige Reiseleitung, die alle Wanderungen mitmacht.

Eingeschlossene Leistungen „Zelttour:

6 Übernachtungen in geräumigen 2-Personen-Zelten, Transfer ab/bis Calgary, Willkommensgeschenk, Vollpension v. Mittagessen 1. Tag – Mittagessen 7. Tag, Koch- und Essensutensilien, Campingausrüstung (außer Schlafsack), Hartschaumunterlage, Eintritt in die Nationalparks, Campinggebühren, deutschspr. Guide (außer bei Terminen mit *)

Nicht eingeschlossene Leistungen Hotel- und Zelttour:

Nicht erwähnte Mahlzeiten (Zelttour: alk. Getränke), Trinkgelder, persönliche Ausrüstung (Zelttour: Schlafsack), Tagesrucksack, Angelausrüstung, Mountainbike Miete $50-60, Wildwasserfahrt $200, optionale Ausflüge