08372 / 972983 mail@meridia-reisen.de
Meridia Reisen » Reisearten » Busreisen » Erlebnis Westen
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • garantierte Durchführung
  • die schönsten Nationalparks & Metropolen des Westens
  • Frühbucherrabatt von EUR 50/Person bei Festbuchung bis 31.01.2020

Spektakuläre Felslandschaften, gigantische Canyons, rauhe Küstenabschnitte und pulsierende Metropolen sind auf dieser Reise Ihre treuen Wegbegleiter. Genießen Sie die unbegrenzten Möglichkeiten und die ungezähmte Wildnis im Westen der USA.

1. Tag: Los Angeles

Nach Ankunft am Flughafen von Los Angeles nehmen Sie den unbegleiteten Shuttle Transfer des Hotels. Fairfield Inn by Marriott Los Angeles

2. Tag: Los Angeles – Santa Maria

Am Morgen lernen Sie die kalifornische Metropole Los Angeles auf einer Stadtrundfahrt näher kennen. Dabei sehen Sie u.a. Beverly Hills, Hollywood und Downtown. Anschließend fahren Sie entlang der kalifornischen Küste über Santa Barbara bis nach Santa Maria. (F) Santa Maria Inn (ca. 280 km)

3. Tag: Santa Maria – San Francisco

Durch das Weinanbaugebiet der kalifornischen Zentralküste setzen Sie Ihre Fahrt fort und erreichen das Zwillingsstädtchen Monterey/Carmel. Optional können Sie das Monterey Bay Aquarium besuchen. Die Weiterfahrt erfolgt entlang des legendären Highway Nr. 1 bis in eine der schönsten amerikanischen Städte, San Francisco (F) 2 Nächte im Whitcomb Hotel (ca. 460 km)

4. Tag: San Francisco

Auf einer Rundfahrt durch die „Straße an der Bucht erleben Sie Fisherman´s Wharf, den Union Square sowie die Viertel Chinatown und North Beach. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

5. Tag: San Francisco – Visalia

Einer der beliebtesten Parks der USA steht heute auf dem Programm: der Yosemite Nationalpark. John Muir, der bekannte amerikanische Naturschützer behauptete, dass kein von Menschenhand geschaffener Tempel sich mit der Schönheit Yosemite´s vergleichen ließe. (F) Wyndham Visalia (ca. 530 km)

6. Tag: Visalia – Bakersfield

Im Sequoia Nationalpark sehen Sie heuten den nach Volumen größten Baum der Welt, den „General Sherman Tree: Er ist zudem ca. 2500 Jahre alt. Nehmen Sie sich Zeit, um die Naturschönheit des Parks intensiv zu erleben. Gegen Abend erreichen Sie Bakersfield. (F) Hotel Rosedale (ca. 320 km)

7. Tag: Bakersfield – Las Vegas

Vom San Joaquin Tal, der „Speisekammer Kaliforniens, setzen Sie Ihre Reise durch die Mojave-Wüste fort. Sie überqueren die Grenze zum Bundesstaat Nevada und erreichen Las Vegas, (F) 2 Nächte im Circus Circus Hotel & Casino (ca. 460 km)

8. Tag: Las Vegas

Der heutige Tag steht Ihnen zu freien Verfügung um die Unterhaltungsmetropole Las Vegas selbstständig zu entdecken. Am berühmten Las Vegas Strip reihen sich die riesigen Casinos wie an einer Perlenkette auf. Am Abend sollten Sie es jedoch nicht verpassen, eine der spektakulären Shows zu besuchen. Fakultativ können Sie auch einen Ausflug ins Death Valley unternehmen (alles optional). (F)

9. Tag: Las Vegas – Bryce Canyon

Sie durchqueren am Vormittag den spektakulären Zion Nationalpark und am Nachmittag erreichen Sie einen weiteren Höhepunkt Ihrer Reise, den Bryce Canyon. Dieser Nationalpark gleicht mit seinen farbenprächtigen Gesteins-formationen einem natürlichen Amphitheater. Nach einem Tag mit großartigen Naturerlebnissen übernachten Sie in der Nähe des Parks. (F) Best Western Plus Rubys Inn (ca. 410 km)

10. Tag: Bryce Canyon – Moab

Sie setzen die Reise durch die fantastische Landschaft des Westens fort. Zunächst erreichen Sie den Capitol Reef Nationalpark. Am Nachmittag besuchen Sie den Arches Nationalpark mit der weltweit größten Konzentration von natürlichen Felsbögen. Sie übernachten in Moab. Die Gegend ist bei Hollywood-Filmemachern beliebt. (F) Moab Valley Inn (ca. 380 km)

11. Tag: Moab – Page / Lake Powell

Heute erreichen Sie das Reservat der Navajo-Indianer und das Monument Valley, das mit seinen majestätischen Felsformationen ein beliebtes Fotoobjekt und die Kulisse zahlreicher Westernfilme ist. Erkunden Sie das Tal unter indianischer Führung (optional) oder genießen Sie den Ausblick vom Besucherzentrum aus. Danach geht es weiter zum Lake Powell, einem der größten Stauseen Nordamerikas, (F) Quality Inn Lake Powell (ca. 430 km)

12. Tag: Page / Lake Powell – Grand Canyon

Sie erleben heute eines der beeindruckensten Naturwunder unser Erde, den Grand Canyon. Um die Ausmaße dieses Weltwunders zu erfahren, können Sie einen Rundflug per Flugzeug oder Hubschrauber machen (optional). Sie übernachten in der Nähe des Grand Canyon Nationalparks. (F) Ramada Williams (ca. 230 km)

13. Tag: Grand Canyon – Scottsdale

Es geht weiter über das Künstlerstädtchen Sedona und den Oak Creek Canyon in die Region Phoenix/Scottsdale. Sie haben Gelegenheit zu einem einmaligen Erlebnis: einem Flug mit dem Heißluftballon, auf dem Sie einen fantastischen Ausblick über die Metropole Phoenix und die Sonora-Wüste genießen werden (optional). (F) Hyatt House Scottsdale (ca. 370 km)

14. Tag: Scottsdale – San Diego

Heute führt die Reise durch die Yuma Wüste und das Küstengebiet zurück nach Kalifornien mit Ziel San Diego. (F) La Quinta Inn (ca. 600 km)

15. Tag: San Diego – Los Angeles

Auf einer Stadtrundfahrt durch San Diego sehen Sie u.a. den alten spanischen Stadtkern, Downtown, Balboa Park und Mission Bay. Danach kehren Sie zurück zum Ausgangspunkt nach Los Angeles. (F) Fairfield Inn by Marriott Los Angeles (ca. 210 km)

16. Tag: Ende der Rundreise

Nach spannenden Tagen nehmen Sie Abschied vom Westen der USA mit dem unbegleiteten Shuttle Transfer zum Flughafen oder Sie reisen individuell weiter. (F)

swbr02.jpg
Preise 2020 pro Person in EUR Personen im Zimmer
Reisetermine 2020 4 3 2 1
01.04. – 31.05. 1.450 1.577 1.849 2.800
01.06. – 31.08. 1.488 1.625 1.899 2.850
01.09. – 31.10. 1.529 1.688 1.949 2.899
Termine 2020: April: 07, 14, 21 // Mai: 12, 19, 26 // Juni: 02, 16 // Juli: 21 September: 08, 15, 22, 29 // Oktober: 06

Eingeschlossene Leistungen:

16 Tage Reise lt. Beschreibung, 15 Nächte in den genannten Hotels o.ä., tägliches Frühstück, deutschsprachige Reiseleitung, garantierte Durchführung, Stadtrundfahrten in Los Angeles, San Francisco und San Diego, Eintrittsgebühren in die Nationalparks, Gutschein für Reiseführer – bequem online bestellbar

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Sonstige Mahlzeiten, Trinkgelder, optionale Ausflüge