08372 / 972983 mail@meridia-reisen.de
Meridia Reisen » Reisearten » Busreisen » Höhepunkte des Südens
  • Musikstädte Memphis und Nashville, French Quarter in New Orleans
  • Baumwollplantagenbesichtigung & Sumpfboottour
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • tägliches Frühstück inklusive
  • Frühbucherrabatt von EUR 50/Person bei Festbuchung bis 31.01.2020

Lassen Sie sich auf eine Reise zu den Drehorten des Hollywood-Klassikers „Vom Winde verweht mitten im Herzen des amerikanischen Südens entführen. Es erwartet Sie ein tiefer Einblick in die Musikgeschichte. Ein akustisches Erlebnis auf der Suche nach den Ursprüngen zahlreicher Genres.

1. Tag: Atlanta

Nach Ankunft am Flughafen Atlanta erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel im Herzen der Stadt, wo Sie von Ihrer Reiseleitung empfangen werden. Holiday Inn & Suites Atlanta Airport North.

2. Tag: Atlanta – Chattanooga

Heute Morgen lernen Sie die Hauptstadt des Südens auf einer Rundfahrt näher kennen. Erleben Sie die Stadtteile Downtown und Midtown sowie das beeindruckende Martin Luther King Junior Historical Center. Anschließend fahren Sie nach Chattanooga (Tennessee) und erkunden die Stadt am Tennessee-Fluss. La Quinta Inn & Suites Hamilton Place (F) (ca. 205 km)

3. Tag: Chattanooga – Nashville

Das Tagesziel ist die Hauptstadt der amerikanischen Country- und Westernmusik, Nashville. Lauschen Sie den Klängen fantastischer Musik, und das rund um die Uhr. Am Abend haben Sie die Möglichkeit, eine Country-Western Show zu besuchen (optional). The Inn at Opryland (F) (216 km)

4. Tag: Nashville – Memphis

Sie setzen heute Ihre Reise in Richtung Westen fort. Freuen Sie sich mit Memphis auf eine weitere Musikmetropole und eines der schönsten Reiseziele der USA. Die Heimatstadt der RocknRoll Legende Elvis Presley und größte Stadt in Tennessee bietet nicht nur jede Menge Musik, sondern ebenfalls eine einzigartige Kulinarik- und Kunstszene. Genießen Sie die lebendige Stadt am Ostufer des Mississippi. Nach der Ankunft in Memphis unternehmen Sie eine Rundfahrt durch die Stadt. Anschließend gibt es die Möglichkeit, das Wohnhaus Elvis Presleys „Graceland zur besuchen (optional). Crowne Plaza Downtown Memphis (F) (ca. 220 km)

5. Tag: Memphis – Baton Rouge

Während der heutigen Fahrt tauchen Sie in die Tiefen des alten Südens ein. Sie durchfahren die Bundesstaaten Mississippi und Louisiana. Hier steht der Besuch einer alten Baumwollplantage an, bevor die Hauptstadt Baton Rouge erreicht wird. Bei Ankunft können Sie die Stadt auf einer kurzen Rundfahrt kennenlernen. Courtyard by Marriott Siegen Lane (F) (ca. 620 km)

6. Tag: Baton Rouge – New Orleans

Sie verlassen Baton Rouge in südlicher Richtung und nähern sich dem Mississippi, dem längsten Fluss Nordamerikas. Im Bereich des Flussdeltas liegen die sogenannten Bayous, gigantische Sumpfgebiete. Erfahren Sie auf einer Sumpfboottour mehr über dieses ökologisch bedeutsame Gebiet. Im Laufe des Nachmittags erreichen Sie dann New Orleans, das mit seiner Mischung aus französischen, spanischen, karibischen und afrikanischen Einflüssen begeistert. Berühmt ist „The Big Easy auch für seine ausgezeichnete kreolische Küche und die noch bessere Musik. 2 Nächte im Hampton Inn Downtown/French Quarter (F) (ca. 190 km)

7. Tag: New Orleans

Am Morgen lernen Sie das Herzstück der Stadt, das French Quarter, auf einem Rundgang unter örtlicher Führung genauer kennen. Der Rest des Tages steht Ihnen für eigenständige Unternehmungen zur freien Verfügung. Besuchen Sie einen Jazz Brunch mit anschließender Schaufelraddampferfahrt auf dem Mississippi (optional). (F)

8. Tag: New Orleans – Mobile – Tallahassee

Heute verlassen Sie New Orleans. Sie fahren entlang der Golfküste über Mobile im Bundesstaat Alabama und erreichen schließlich den Sonnenstaat Florida. Genießen Sie die alte Hauptstadt Floridas Pensacola bei einem Zwischenstopp. Gegen Abend treffen Sie in der heutigen Hauptstadt Tallahassee ein. Die Stadt wurde 1824 nur zu diesem Zweck gegründet und ist heute eine bedeutende Universitätsstadt. Baymont by Wandham Tallahassee (F) (ca. 620 km)

9. Tag: Tallahassee – Savannah

Heute erreichen Sie den Bundesstaat Georgia und die historische Stadt Savannah mit seinem kultivierten Flair. Begeben Sie sich auf die Spuren ereignisreicher Geschichte und genießen Sie die vielseitige Architektur der Stadt mit ihrem einzigartigen Grundriss. Hier wurden seinerzeit 22 parkähnliche Plätze, die sogenannten Squares, angelegt, die dann miteinander verbunden wurden. Savannah ist zudem ein beliebter Drehort für Hollywood Filme und gleichzeitig bedeutendster Hafen Georgias. Nach einer kurzen Rundfahrt können Sie die Stadt in Eigenregie entdecken. 2 Nächte im Staybridge Suites Historic District (F) (ca. 490 km)

10. Tag: Savannah

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Erkunden Sie das historische Savannah oder nehmen Sie an einem Ausflug in das nahegelegene Charleston teil, einer weiteren historischen Stadt des amerikanischen Südens (optional). Die Stadt ist auch heute noch sehr durch die britische Kolonialzeit geprägt. Gegründet 1670 gehörte Charleston bis zum Ende des 19. Jahrhunderts zu den bedeutendsten Städten der USA. Sie sehen unter anderem den Stadtkern und das Besucherzentrum Anschließend bleibt noch Zeit für eigenständige Erkundungen bevor es zurück nach Savannah geht. (F)

11. Tag: Savannah – Atlanta

Zurück in Atlanta haben Sie noch die Gelegenheit, die Zeit zum Beispiel für letzte Einkäufe oder einem Besuch der zahlreichen Attraktionen, wie der Coca-Cola World, dem Aquarium, dem Nachrichtensender CNN oder einem der vielen Museen, zu nutzen. Sprinhill Suites by Marriott Atlanta Downtown (F) (ca. 400 km)

12. Tag: Ende der Rundreise

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen.(F)

B300_36_höhepunkte_des_südens.jpg
Preise 2020 / 2021 pro Person in EUR Personen im Zimmer
Reisetermine 2020 / 2021 4 3 2 1
01.04. – 31.05. 1.199 1.289 1.469 2.219
01.06. – 31.12. 1.159 1.249 1.419 2.169
01.01. – 28.02. 1.119 1.209 1.349 2.139
01.03. – 31.03. 1.239 1.339 1.519 2.339
Termine 2020: April: 14, 28 // Mai: 12, 26 //Juli: 28 // September: 08, 22 // Oktober: 06, 20 // November: 03, 17 /// Termine 2021: Februar: 26 // März: 02, 16, 30

Eingeschlossene Leistungen:

12 Tage Reise lt. Beschreibung, 11 Nächte in genannten Hotels o.ä., tägliches Frühstück, deutschspr. Reiseleitung, garantierte Durchführung, Flughafentransfers im Reiseland, Stadtrundfahrten in Atlanta, Nashville, Memphis, Baton Rouge, Tallahassee und Savannah, Stadtrundgang in New Orleans, Besichtigung einer Baumwollplantage, Sumpfboottour, Reiseführergutschein – bequem online bestellbar

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Sonstige Mahlzeiten, Trinkgelder, optionale Ausflüge