08372 / 972983 mail@meridia-reisen.de
Meridia Reisen » Reisearten » Busreisen » Atlantic Maritimes
  • Spektakuläre Natur: Bay of Fundy Nationalpark mit dem größten Tidenhub der Welt, Cabot-Trail, Cape Breton, Prince-Edward-Island
  • Stadt mit Flair: Halifax
  • Dinner-Bootsfahrt in der Shediac Bay
  • garantierte Durchführung
  • Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

1.Tag: Ankunft in Halifax

Ankunft in Halifax, Kanadas Tor in die neue Welt. Halifax vereint alte Holzbauten im victorianischen Stil mit modernen Shopping Zentren und beherbergt fünf Universitäten. Nach dem Check-In steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Am Abend treffen Sie die Mitreisenden und Ihre Reiseleitung. Übernachtung im Cambridge Suites Hotel.

2.Tag: Halifax – Moncton

Erkunden Sie die Bay of Fundy und lernen Sie mehr über die dortigen Gezeiten. Sie fahren an der farbenfrohen, geschlängelten Küstenlinie bis nach Moncton. Auf dem Weg dorthin sehen Sie die Joggins Fossil Cliffs, ein UNESCO Heritage Site. Nachdem Sie New Brunswick erreicht haben, erwarten Sie kulinarische Köstlichkeiten der Shediac Bay auf einem Hummerfischerboot. Übernachtung im Crowne Plaza Moncton Downtown. (F, M, A)

3.Tag: Moncton – Saint John

Am Morgen besuchen Sie die Hopewell Rocks an der Küste der Bay of Fundy. Sie besuchen den Fundy National Park und fahren weiter nach Saint John, Kanadas erster eingetragener Stadt an der Südküste von New Brunswick. In Saint John unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt inkl. Reversing Fall. 2 Übernachtungen im Hilton Saint John und Delta Saint John (F, M)

4.Tag: St. Andrews by the Sea

Genießen Sie St. Andrews-by-the Sea, an der malerischen Passamaquoddy Bay. Nach einer Walbeobachtungstour (bei entsprechendem Wetter) steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung. (F, M)

5.Tag: Saint John – Digby (Annapolis Valley)

Der heutige Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung, bevor Sie mit der Fähre nach Nova Scotia zurückfahren. Halten Sie, wenn Sie die Bay of Fundy durchqueren, nach Walen Ausschau. Im Anschluss erreichen Sie die Stadt der Jakobsmuscheln, dort erleben Sie die Kombination von frischer Meeresluft und leidenschaftlicher Acadier Kultur, in einer bezaubernden und historisch reichen Stadt. Übernachtung im Digby Pines Resort (F, A)

6.Tag: Digby – Annapolis Valley – Halifax

Sie reisen durch das Annapolis Valley und lernen mehr über die französischen Akadier, die ihre erste Siedlung im frühen 16. Jahrhundert gründeten. Sie besuchen die Grand Pre Historic Site und können sich bei einer Weintour von den lokalen Weinen überzeugen lassen. 2 Übernachtungen im Cambridge Suites Hotel. (F)

7.Tag: Halifax

Entdecken Sie den ländlichen Charme des namhaften Fischerdorfes Peggys Cove. Sie reisen weiter an der Südküste von Nova Scotia und erleben die Stadt Lunenburg, das Weltkulturerbe der UNESCO. Besuchen Sie das atlantische Fischerei-Museum und erkunden Sie die Stadt bei einem Rundgang. Dann erreichen Sie das perfekte Postkartenmotiv, die Mahone Bay. Flanieren Sie durch das Dorf und unterhalten Sie sich mit den freundlichen Bewohnern über den Aberglauben, die Legenden und Fabeln. Weiterfahrt nach Western Shore und Übernachtung im Atlantica Hotel & Marina Oak Island. (F)

8.Tag: Halifax – Charlottetown

Heute überqueren wir die Confederation Brücke. Die 13 Kilometer lange Brücke führt über die Northumberland Strait nach Prince Edward Island mit seinen endlos langen Sandstränden, kleinen Farmen und malerischen Küstenstraßen. Auf dem Weg besuchen Sie das Glooscap Heritage Centre & Mi´kmaq Museum (fakultativ). Erleben Sie an diesem Abend eine echte Seefahre-Bewirtung – einem traditionellen Prince Edward Island Hummer-Abendessen. 2 Nächte Rodd Charlottetown Hotel, The Holman Grand, Delta Prince Edward oder Rodd Royalty (F)

9.Tag: Prince Edward Island Touring

Am Morgen machen Sie einen Stadtrundgang in Charlottetown, der Wiege der kanadischen Konföderation. Am Nachmittag fahren Sie an roten Klippen, weißen Sandstränden, sanft abfallenden Sanddünen und grünen Feldern vorbei, während Sie den Prince Edward Island National Park durchqueren. Der kleinste, aber auch beliebteste Nationalpark Kanadas. Bevor es nach Charlottetown zurück geht, besuchen Sie die Anne of Green Gables Heritage Site (fakultativ).An diesem Abend besuchen Sie eine Theatervorstellung im Confederation Center of Arts (fakultativ). (F, A)

10.Tag: Charlottetown – Baddeck

Mit der Fähre geht es zurück nach Nova Scotia. Man sieht unzählige Fischadler, die hier nach Beute tauchen. Geschwungene Hügel gehen in die rauere Landschaft der Cape Breton Island über, das Schottland von Nordamerika. Sie besuchen das faszinierende Museum über den Erfinder des Telefons Alexander Graham Bell (fakultativ). 2 Übernachtungen im Inverary Resort. (F, A)

11.Tag: Cabot Trail Touring

Sie folgen dem Cabot Trail , Ostamerikas beliebter und landschaftlich schöner Strecke durch den Cape Breton Highlands Nationalpark. Aussichtspunkte bieten einen unvergesslichen Ausblick auf die schroffe Küste von Cape Breton. Halten Sie Ihre Kamera bereit. Wenn das Wetter es zulässt, ist eine Walbeobachtungstour inklusive. (F, M, A)

12.Tag: Baddeck – Halifax

Auf dem Rückfahrt nach Halifax erkunden Sie den östlichen Teil von Cape Breton, Sie besichtigen die Festung von Louisburg, die stärkste französiche Festung, die je in Nordamerika gebaut wurde. Schlendern Sie durch die Straßen und genießen Sie das rekonstruierte Gebäude, interaktive Vorführungen und Speisen aus dem 18. Jhd. Auf dem Weg nach Halifax kommen wir am Bras d´Or vorbei. Übernachtung im Cambridge Suites Hotel. (F)

13.Tag: Halifax und Heimreise

Mit dem Frühstück endet diese Rundreise. (F) Individueller Rückflug oder Anschlussprogramm.

okbr03.jpg
Preise 2020 pro Person in EUR
Reisetermine 2020 Personen im Zimmer Preise
Juni: 2*, 16, 23 4 3.110
Juli: 7, 14, 21, 27 3 3.115
August: 4*, 11, 25 2 3.325
September: 8, 15 1 4.240
Oktober: 6, 13
* Diese Termine sind englischsprachig!

Eingeschlossene Leistungen:

13 Tage Reise lt. Beschreibung, 12 Nächte in den angegebenen Hotels (Mittelklasse) o.ä., Verpflegung gemäß Programm, Fahrt in modernem Reisebus, deutsch-/englischsprachige Reiseleitung (siehe Reisetermine), Fähren: New Brunswick nach Nova Scotia + Prince Edward Island nach Nova Scotia; Cape Breton, Highlands National Park, Fundy Nationalpark, Weintour mit Weinprobe, Hopewell Rocks, 2 Walbeobachtungstouren bei entsprechendem Wetter (Cabot Trail + Andrews-by-the-Sea)

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Transfers, sonstige Mahlzeiten, Eintrittsgelder für nichtgenannte Ausflüge, Trinkgelder, optionale Ausflüge, sonstige persönliche Ausgaben